in der City Online
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Artikel Navigation
Trigger Linked Script (04.02.2021)

*04.02.2021*

Mit dem Script *Trigger Linked Script* kannst Du Objekte Fernsteuern, wie z.B. Animationen auf Objekten Ein- oder Ausschalten, Objekte unsichtbar setzen oder kollidieren, bewegen oder anhalten, Licht einschalten und vieles mehr. Hierbei kannst Du soagr noch entscheiden ob Du das manuell selber klicken möchtest oder der gewünschte Effekt automatisch über einen betretbaren Trigger aktivieren möchtest.

Hier wird Dir einmal kurz das Script als solches beschrieben, in den jeweligen Toutorials wo Du das Script anwenden kannst ist es entweder schon in der jeweiligen Beschreibung enthalten oder es wird darauf hingewiesen das Du diese Animation auch durch das Script *Trigger Linked Script* steuern kannst.

 

Grundsätzlicher Hinweis:

Du kannst pro Schalter oder Trigger maximal 4 Objekte steuern. Dabei ist es völlig unwichtig ob mehrere Objekte die gleiche Annimation haben. Du kannst also z.B. als erstes Objekt einen drehenden Sockelring und als zweites eine Drehtür mit einem Schalter bewegen. Möglich ist das weil die eigentliche Animation auf dem Objekt (in dem Fall Sockelring = Objekt rotieren und Tür = Door Object) liegen. Der Schalter oder Trigger löst lediglich die Animation aus.

 

Erstellen eines Schalters zum manuellen aktivieren der Animation durch klicken:

 

  • Erstelle Dir das Objekt Labor: Stromschalter oder den Modern Kit Garage Code. Positioniere diesen z.B. am Eingang in Deiner Immobilie
  • Aktiviere auf dem Trigger das Script *Trigger Linked Script* und deaktiviere die Haken *Trigger on Enter* und *Trigger on Exit*
  • Nun ist es wichtig die so genannte Ziel Prob ID´s der Objekte die Du steuern möchtest zu ermitteln und in das vorgesehende Feld Ziel Prob ID auf dem Schalter aktivierten Script einzutragen (maximal 4 Objekte durch ein Semikolon ; getrennt)
  • Klicke dazu das Objekt an welches Du steuern möchtest und benutze im unteren Bereich (links neben dem Button x, dort wo Du auch das Bautool schliessen kannst) den Button PID, hierbei kopiert das Tool automatisch die Objekt-ID die neben dem Objektnamen darüber angezeigt wird (in meinem Beispiel ist es die 1589478426). Dies wird zusätzlich im Chatfenster mit Prop ID copied to clipboard vermerkt.
  • Klicke nun wieder den Schalter an und füge über Strg + V den kopierten Wert im Statusfeld Ziel Prob ID ein und ergänze diesen mit einem Semikolon ; wenn Du mehrere Objekte steuern willst
  • Wenn Du weitere Objekte gleichzeitig steuern willst wiederholst Du diesen Schritt solange bis Du alle gewünschten Objekte (maximal 4) hinzugefügt hast
  • In dem Feld steht nun bei beispielsweise 4 Objekten der Wert wie hier angezeigt 1589478426;1291802125;1572992222;1933860118
  • Wenn Du jetzt im Status auf dem Trigger den Haken bei *Klickbar, Trigger* und bei *Activate on Load* aktivierst, startest oder stoppst Du die jeweilig hinter den einzelnen Objekten befindlichen Animationen durch manuelles klicken des erscheinenden Symbols auf dem Objekt.

 

Erstellen eines Triggers zum automatischen aktivieren der Animation durch betreten:

 

  • Erstelle Dir das Objekt Trigger. Positioniere diesen am besten mittig in das zu animierende Objekt wie z.B. eine Tür damit der Trigger von beiden Seiten der Tür funktioniert (Position des Triggers Y Wert = +1 des Bodenbelags)
  • Aktiviere auf dem Trigger das Script *Trigger Linked Script* und aktiviere die Haken *Trigger on Enter* und *Trigger on Exit*
  • Nun ist es wichtig die so genannte Ziel Prob ID´s der Objekte die Du steuern möchtest zu ermitteln und in das vorgesehende Feld Ziel Prob ID auf dem Trigger aktivierten Script einzutragen (maximal 4 Objekte durch ein Semikolon ; getrennt)
  • Klicke dazu das Objekt an welches Du steuern möchtest und benutze im unteren Bereich (links neben dem Button x, dort wo Du auch das Bautool schliessen kannst) den Button PID, hierbei kopiert das Tool automatisch die Objekt-ID die neben dem Objektnamen darüber angezeigt wird (in meinem Beispiel ist es die 2615894784). Dies wird zusätzlich im Chatfenster mit Prop ID copied to clipboard vermerkt.
  • Klicke nun wieder den Trigger an und füge über Strg + V den kopierten Wert im Statusfeld Ziel Prob ID ein und ergänze diesen mit einem Semikolon ; wenn Du mehrere Objekte steuern willst
  • Wenn Du weitere Objekte gleichzeitig steuern willst wiederholst Du diesen Schritt solange bis Du alle gewünschten Objekte (maximal 4) hinzugefügt hast
  • In dem Feld steht nun bei beispielsweise 4 Objekten der Wert wie hier angezeigt 2615894784;103977355;1267109334;1800438509
  • Wenn Du jetzt im Status auf dem Trigger den Haken bei *Trigger* und bei *Activate on Load* aktivierst, startest oder stoppst Du die jeweilig hinter den einzelnen Objekten befindlichen Animationen durch betreten des Triggers.

 

 

Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Powered by PHP-Fusion copyright © 2002 - 2021 by Nick Jones.
Released as free software without warranties under GNU Affero GPL v3.
Deutsche Version powered by PHPFusion Deutschland copyright © 2013 - 2021
Conversion by Mangee
Based on work from isoftwarereviews
Seitenaufbau in 2.32 Sekunden
378,690 eindeutige Besuche