in der City Online
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Artikel Navigation
Erstelle beleuchteten Bereich und beleuchteten Bereich (Extend) (10.01.2021)

*10.01.2021*

Mit dem Script *Erstelle Beleuchteten Bereich* und *Erstelle Beleuchteten Bereich (Extend)* kannst Du Licht- und Schatteneffekten in Deine Immobilie einbauen.

Um einen bestimmten Bereich oder eine ganze Immobilie zu beleuchten, benutzt Du am Besten einen Trigger in Verbindung mit einer Box01 Rot.

An einem Beispiel der Immobilie *Cross Street* wird beschrieben wie man das am Einfachsten einrichtet.

Vorweg sei noch angemerkt dass der Aufbau des Lichts nach den Grundfarben Rot, Gelb, Blau (RGB-Farben) nach dem Tuschkastenprinzip (Gelb + Blau = Grün; alle Farben zu gleichen Teilen ergeben Weiß. usw.) erfolgt. Am Besten sind die Lichteffekte auf weißer oder heller Kleidung zu sehen.

 

Du möchtest beispielsweise eine abendliche Stimmung (Dämmerung) und den Lichteffekt von Straßenlaternen erzeugen.

  • Erstelle einen Trigger und positioniere diesen in der Mitte der Immobilie (Position X = 0; Y = -2000, Z = 0), verändere die Größe des Triggers so das dieser deutlich über alle Maße der Immobilie hinausragt (Größe X = 50; Y = 50; Z = 50)
  • Aktiviere das Script *Erstelle beleuchteten Bereich (Extended)* und füge als Namen *Lokal* ein
  • Erstelle eine Box01 Rot und aktiviere das Script *Erstelle beleuchteten Bereich* und füge dort ebenfalls den Namen *Lokal* ein und aktiviere als letztes im Status den Haken bei *Activate On Load*. Damit wird erreicht das Du den eben erstellten Trigger über die Box steuern kannst. Du solltest die Box (oder mehrere) nach dem endgültigen Einrichten des Lichts an einer geeigneten Stelle unsichtbar positionieren. Diese Vorgehensweise erleichtert Dir später bei einer voll ausgebauten Immobile Lichteinstellungen zu korrigieren oder zu verändern, gerade wenn Du mehrere verschiedenen Beleuchtungen eingebaut hast (Benutze für jede Beleuchtung einen anderen Namen).
  • In die Felder *Ambient Color* gibst Du nun die Werte für, nennen wir es mal, das gedämpftes Licht ein. (130, 130, 130) Dabei ist zu bedenken das der Wert 255 maximales und 0 minmales Licht der jeweiligen Farbe ist, die Werte 0, 0, 0 ergeben Schwarz
  • In die Felder *Directional Color* gibst Du nun die Werte für den Schatteneffekt ein. Da Schatten logischerweise dunkler als das Umgebungslicht ist sollte der Wert ca. 30 Punkte unter dem Ambient Color Wert liegen (100, 100, 100)
  • In den Feldern *Direction* gibst Du die Richtung an aus der das Licht der Hauptlichtquelle kommt. Wenn z.B. der SC Nachthimmel mit Mond zu sehen ist gebe die Werte (0.00, -0.10, 0.10) ein. Drehe Deinen Avatar um die eigene Achse und Du erkennst wie sich der Lichteffekt auswirkt

Um nun den Lichteffekt einer Straßenlaterne zu erzeugen gehe wie folgt vor.

  • Erstelle eine Straßenlaterne03 und positioniere diese am Bordstein, aktiviere den Status *Beleuchtet*
  • Aktiviere das Script *Erstelle beleuchteten Bereich (Extended)* und füge als Namen *Laterne* ein
  • Kopiere die vorhandene Box mit den Lichteinstellungen *Lokal* und ändere dort den Namen in *Laterne*
  • In die Felder *Ambient Color* veränderst Du die eingegebenen Werte auf (130, 130, 130) nicht, da sich die Umgebungsbeleuchtung nicht verändert
  • In die Felder *Directional Color* gibst Du nun die Werte für den Lichteffekt der Laterne ein. Da das direkte Licht der Laterne logischerweise heller als das Umgebungslicht ist sollte der Wert ca. 30 Punkte über dem Ambient Color Wert liegen (160, 160, 160)
  • In den Feldern *Direction* gibst Du die Richtung an aus der das Licht der Hauptlichtquelle (in dem Fall die Laterne) kommt. Stell Dich mit Deinen Avatar an die Laterne und gebe die Werte (0.00, -0.60, 0.00) ein. Wenn Du Dich nun von der Laterne entfernst siehst Du wie der Lichteffekt auswirkt
  • Um weitere Laternen mit dem gleichen Effekt zu benutzen, kopiere einfach die eben erstellte und Laterne so oft Du magst und verteile diese in Deiner Immobilie

 

Dieses Beispiel zeigt das Du in der Kombination von Boxen und Trigger die verschiedensten Lichteffekte erzeugen kannst, dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt und es ist egal ob Du die Beleuchtung an einem Kamin, Lagerfeuer, innerhalb eines Zabys, unter einem Zelt oder auf einer Waldlichtung erzeugen möchtest.

Es Bedarf ein wenig Übung und Fingerspitzengefühl das richtige Händchen für die Beleuchtungseffekte zu entwickeln, wenn Du den Dreh heraus gefunden hast kannst Du tolle Immobilien mit einzigartigen Effekten erschaffen.

Sei also kreativ und probiere es einfach aus, es wird Dich begeistern.

Hinweise:

  • Im Internet findest Du einige Seiten mit einer Auflistung von RGB-Farben
  • Der Lichteffekt wirkt sich NICHT auf BSP-Texturen der fest eingebauten Objekte (Häuser, Wände, Böden etc.) aus
  • Der Lichteffekt wirkt sich nur auf erstellte Objekte aus die im Status die Beleuchtung ausgeschaltet haben
  • Jede unterschiedliche Beleuchtung innerhalb einer Immobilie benötigt einen eigenen Namen
  • Lichteffekte kannst Du beispielsweise auch direkt auf Strahler anwenden (einige Beispiele findest Du auch in unseren neu gestalteten Baumärkten)
  • Natürlich stehen Dir die Mitarbeiter des Art Teams in der City zu den Dienstzeiten für diesbezügliche Fragen zur Verfügung

 

NEU:

Du kannst diese Animation auch über das Script *Trigger Linked Script* fernsteuern, wie das eingerichtet wird bzw. grundsätzlich funktioniert wird hier beschrieben:

*Trigger Linked Script*

 

 

 

Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Powered by PHP-Fusion copyright © 2002 - 2021 by Nick Jones.
Released as free software without warranties under GNU Affero GPL v3.
Deutsche Version powered by PHPFusion Deutschland copyright © 2013 - 2021
Conversion by Mangee
Based on work from isoftwarereviews
Seitenaufbau in 2.43 Sekunden
412,576 eindeutige Besuche